Eintracht in Bonn
Originaltext unter dem Titel "İstanbul karşılaması" ('Empfang in Istanbul') sowie Komposition stammen von Necdet Varol.

***

Das Instrumental zum Lied:

Instrumental: Nihat Demirci
Meine Schöne, lass' uns einen Spaziergang machen;
schlechte Laune ablegen und den ganzen Tag lachen.
Lass' uns tanzen frohauf ab entlang den schönen Rhein;
durchqueren wir heute Bonn und schwingen unser Tanzbein.
Jaaa! Jaaa! Jaaa! Ja, ja! -- Jaaa! Jaaa! Jaaa! Jaaa!
Seite 1:
Noten des Liedes

Von Auerberg bis zum weit entfernten Bad Godesberg,
vollführe ich mit meiner Allerliebsten ein Tanzwerk.
Wir durchwandern die Straßen von Hardtberg bis nach Hoholz,
und in vollem Bewusstsein sind wir auf unser Bonn stolz.

In Bonn leben die meist schönsten von allen Frauen,
die vor Intelligenz aufgehn wie die Pfauen.
Hier findet man ebenso die alleredelsten Herren,
die vor Anmut allen vorbeigehenden Damen die Atemluft sperren!

Kommen Sie, werter Professor! Auch Sie, Frau Doktor!
Trinken wir einen heissen Kaffee am Sterntor.
Ehren Sie mich und meine Liebste mit Ihrer Gegenwart;
erklären Sie uns Ludwig van Beethoven auf ihre entzückende Art.
Seite 2:
Noten des Liedes
Jaaa! Jaaa! Jaaa! Ja, ja! -- Jaaa! Jaaa! Jaaa! Jaaa!

In Bonn ist man in den ruhigen Nächten selten einsam;
ein Deckelchen findet man; jedem Einen wird's Balsam.
Mit einem duften Lächeln werden wir nun morgens wach,
und so glücklich starten wir den bevorstehenden Tach.

***

Der Originaltext besteht aus drei Strophen; mein Gedicht besteht aus fünf Strophen. Somit entfallen die Wiederholungen.

Mal ehrlich; könnte man Bonn innerhalb dreieinhalb Minuten und nur mit drei Strophen schildern?

Eigentlich bräuchte ich mindestens zehnmal so viel Zeit und mindestens zehnmal so viel Text, um unsere schöne Stadt zu beschreiben.

Nachträglich: Die ursprüngliche Zeile "Von Auerberg aus bis auf das weit entfernte Godesberg", habe ich am 22. Februar 2018 mit "Von Auerberg bis zum weit entfernten Bad Godesberg" ausgetauscht. Der Grund ist, dass Nicht-Bonner nicht auf Anhieb verstehen würden, warum man "das Godesberg" sagt anstatt "der Godesberg".

Hier der Originaltext:


İstanbul karşılaması

Gel, güzelim; biz de coşalım-oynayalım;
kederi-gamı atıp, neş'emizi bulalım.
Gel, güzelim; biz de, gününe, gün katarak;
şu güzel İstanbul'da, eğlenelim-coşalım.
Heeey! Heeey! Heeey! Hey-hey!
Heeey! Heeey! Heeey! Heeey!

Salınarak-kıvrılarak, dansedelim, güzelim;
sazı, söze katarak, eğlenelim-gezelim.
Çalalım-oynayalım; hep berâber koşalım;
şu güzel İstanbul'da, eğlenelim-coşalım.

Adalar'a-Marmara'ya, yelken açalım;
Boğaz'ın sularında, köpük saçalım.
İstanbul'un dört yanında, hayâttan, kam alarak;
çamlarında-koylarında; güzelim, gel; seninle, mest olalım.
Heeey! Heeey! Heeey! Hey-hey!
Heeey! Heeey! Heeey! Heeey!




Datum: 13.02.2018 | Clicks: 107 | Kategorie: Meine Liedertexte



Alle meine Liedertexte
- Wie die Herbstrosen (2) (29.06.2018)
- Worum Du Dich sorgst! (26.05.2018)
- Ich suche Trost (07.05.2018)
- Kunterbunte Blicke (04.05.2018)
- Winter der Reue (11.04.2018)
- Eintracht in Bonn (13.02.2018)
- Fahrt ins Unglück (31.01.2018 )
- Trauma der Trennung (27.01.2018)
- Schmerz der Sehnsucht (26.01.2018 )
- Geheime Liebe (25.01.2018)
- Das ist Liebe (21.01.2018)
- Die Distanzierte (19.01.2018)
- Liebe ist... (18.01.2018)
- Reise ohne Rückkehr (15.01.2018)
- Wie die Herbstrosen (1) (13.01.2018)
- Das Leben in Endenich (10.01.2018)
- Der Abschied (06.01.2018)
- Die Schattenseiten (04.01.2018)
- Alle haben Dich beneidet (04.01.2018)
- Endlose Liebe (02.01.2018)
- Mein Herz ist so verwirrt (01.01.2018)
- Königin aller Rosen (31.12.2017)
- Die Flirtfee (28.12.2017)
- Abend der Sehnsucht (18.12.2017)

 
 
© 2005 Erol Sürül | erol-surul(at)alazli(dot)net
Alle Rechte meiner Website sind vorbehalten.   |   Diese Website wurde durch www.alazli.net ermöglicht.
Impressum | Copyright | Telif   |   Richtungsweiser
Die Quantität meiner Feinde steigert die Qualität meiner wenigen Freundschaften.