Liebe ist...
Komponiert wurde das Lied von Rıza Ateş, und den sehr dürftigen Originaltext mit dem Titel "Nîsân yağmuru" ('Der Aprilregen') schrieb Râfet Başaran. (Meine Kritik folgt unten.)

***

Das Instrumental zum Lied:

Instrumental: Nihat Demirci
Liebe ist nichts als schöner Rausch;
nach Sättigung, kommt der Austausch!
Liebe kann sein ein schöner Plausch;
suche da aber keinen Flausch!

Liebe ähnelt der Ameise;
sticht Dich wortlos und sehr leise!
Liebe ist 'ne kurze Reise;
endet an der nächsten Schneise!

Liebe ist wie milder Weihrauch;
wird unnötig nach dem Gebrauch!
Liebe ist Schmetterling im Bauch;
nach dem Ende, Schlangengift auch!

Liebe ist 'ne Eintagsfliege,
die man durchlebt in der Liege!
Liebe braucht gar keine Wiege;
Wiege stört wie eine Ziege!

***

Und meine Leserinnen und Leser sind erstaunt! Was für ein merkwürdiges Gedicht!

Mein Gedicht hat seinen Grund.

Im vergangenen halben Jahrhundert habe ich Frauen gekannt, die weder geistig noch physisch Männer beeindrucken können; es sind auch Frauen, die weder Intelligenz noch Esprit besitzen. Ausgerechnet diese Frauen sagen gern: "Sex habe ich nur in einer Beziehung."

Der Originaltext erinnert mich an solche Aussagen von unanziehenden Frauen. Daher habe ich mein Gedicht als Antithese verfasst.

Hier ein Auszug aus dem Originaltext:

So was wie Liebe, soll Lüge sein;
für Leute, die vom Ast zum Ast springen.
Jede Blume soll eigenartigen Honig haben;
für Leute, die im Liebesrausch sind.


Der Dichter muss wirklich sehr einsam und unwahrscheinlich bedürftig sein.

Aber die Melodie ist zu schön.


Und hier der Originaltext:


Nîsân yağmuru

Hani; ne oldu aşkımız?
Şimdi, bilmem; kimlerdesin!
Boş geçmezdi bir ânımız;
şimdi, esen yellerdesin!

Sevgi denen şey, yalanmış;
daldan-dala konan için!
Her çiçeğin, balı varmış;
aşk sarhoşu olan için!

Nîsân yağmuru kadar
kısa süren hayâtımız,
durmaz; bir saâdet arar;
bir sevgiye, cânı adar!


Datum: 18.01.2018 | Clicks: 106 | Kategorie: Meine Liedertexte



Alle meine Liedertexte
- Wie die Herbstrosen (2) (29.06.2018)
- Worum Du Dich sorgst! (26.05.2018)
- Ich suche Trost (07.05.2018)
- Kunterbunte Blicke (04.05.2018)
- Winter der Reue (11.04.2018)
- Eintracht in Bonn (13.02.2018)
- Fahrt ins Unglück (31.01.2018 )
- Trauma der Trennung (27.01.2018)
- Schmerz der Sehnsucht (26.01.2018 )
- Geheime Liebe (25.01.2018)
- Das ist Liebe (21.01.2018)
- Die Distanzierte (19.01.2018)
- Liebe ist... (18.01.2018)
- Reise ohne Rückkehr (15.01.2018)
- Wie die Herbstrosen (1) (13.01.2018)
- Das Leben in Endenich (10.01.2018)
- Der Abschied (06.01.2018)
- Die Schattenseiten (04.01.2018)
- Alle haben Dich beneidet (04.01.2018)
- Endlose Liebe (02.01.2018)
- Mein Herz ist so verwirrt (01.01.2018)
- Königin aller Rosen (31.12.2017)
- Die Flirtfee (28.12.2017)
- Abend der Sehnsucht (18.12.2017)

 
 
© 2005 Erol Sürül | erol-surul(at)alazli(dot)net
Alle Rechte meiner Website sind vorbehalten.   |   Diese Website wurde durch www.alazli.net ermöglicht.
Impressum | Copyright | Telif   |   Richtungsweiser
Die Quantität meiner Feinde steigert die Qualität meiner wenigen Freundschaften.