Ein Bild von mir
19. August 2017
Kennen Sie Alazlý?
Um mich besser kennenzulernen und einzuschätzen, gehen Sie auf die Website der Muläer.
 
So'n Ding aber auch!
Vorgestern hatte ich in der Innenstadt etwas zu erledigen. Also setzte ich mich in den Bus und begab mich in Richtung Ziel.

Für die Rückfahrt nahm ich wieder den öffentlichen Bus. Der Bus war fast überfüllt. Das war für mich die Gelegenheit; da ich nahezu immer auf dem Hintern hocke, war es nicht schlecht, für einpaar Minuten die Beine zu vertreten. Also machte ich mir gar nicht die Mühe, eine Sitzgelegenheit zu ergattern.

Rechts von mir saß ein junges Ding mit dem Rücken zu mir; sie drehte sich um und schaute mich an; dann richtete sie ihre Blicke wieder nach vorne. Kurze Zeit später schaute sie wieder zurück; auch diesmal richtete sie ihre Blicke wieder nach vorne.

Etwa dreissig Sekunden später richtete sie ihren Blick ein drittes Mal zurück und fragte: "Möchten sie sich setzen?" So bot sie mir ihren Platz an.

"Nein, danke; ich will nicht sitzen," sagte ich. Das schöne Mädchen schaute wieder nach vorne.

Ich lachte insgeheim; wegen meines Alters bot mir zum ersten Mal eine Jugendliche ihren Platz an. Ich dachte: "Da schau mal her!" Zum ersten Mal in meinem Leben zeigte mir gegenüber Respekt. Daran war ich gar nicht gewöhnt; eher empfing ich schwärmerische Blicke..

Nach etwa zehn Minuten näherte sich der Bus an meine Ausstiegshaltestelle. Als ich mich bewegte, um mich an den Ausstieg zu begeben, stand das hübsche Ding auch auf, um auszusteigen.

In dem Moment blitzelte es in meinem Kopf; unauffällig beobachtete ich das Mädchen. Ja! Ich erinnerte mich, dass ich das Kind gelegentlich auf unserer Straße gesehen hatte.

So'n Ding aber auch! Demnach bot sie mir ihren Platz an, weil ich ihr Nachbar bin. Wieder mal habe ich mich geirrt! Und nochmal: So'n Ding aber auch!


Datum: 12.11.2014 | Clicks: 291 | Kat.: Mein Tagebuch

 
 
© 2005 Erol Sürül | erol-surul(at)alazli(dot)net
Alle Rechte meiner Website sind vorbehalten.   |   Diese Website wurde durch www.alazli.net ermöglicht.
Impressum | Copyright | Telif   |   Richtungsweiser
Die Quantität meiner Feinde steigert die Qualität meiner wenigen Freundschaften.